Cristian Seywerth - Gästebetreuung & Fremdenführungen Burgenland Austrian Guide



Programm
AUSFLUGS - ERLEBNISSE:
Mittel- & Südburgenland
Unentdeckte Schätze des Burgenlandes

Ein unvergeßlicher Ausflug zu den Plätzen des alten westungarischen Verteildigungsgürtels mit seinen einzigartigen Wehrburgen und Sakralbauten.

Wir durchfahren sowohl die Weinregion Blaufränkischland als auch das südlichste und kleinste Weinanbaugebiet des Burgenlands, die Weinidylle, Heimat des Uhudlers. Dabei erfahren Sie einiges über die weit zurückreichende Weinbautradition des Burgenlandes.

Auf dem Besichtigungsprogramm stehen:
  • Burgruine Landsee: Eine der größten mittelalterlichen Festungsbauten Mitteleuropas
  • Pfarr- & Wallfahrtskirche Rattersdorf: Ein einzigartiges Juwel im Kirchenbau Burgenlands, welches drei verschiedene Kunstepochen (romanisch/gotisch/barock) in sich vereinigt.
  • Stadt- & Burg Schlaining: Rundgang durch die spätmittelalterliche Stadt des Söldnerführers Andreas Baumkircher mit Paulinerkirche, ehemaliger Synagoge, evangelischer Pfarrkirche und Burg.
  • Kellerviertel Heiligenbrunn: Besichtigung des historischen Kellerviertels und eines Kellerstöckls (Schaukeller), gemütlicher Ausklang in einem Buschenschank.
Alternativ können Sie noch zwischen folgenden Sehenswürdigkeiten wählen:
  • Burg Forchtenstein: Wahrzeichen und Bollwerk des Burgenlandes im Rosaliengebirge, im Besitz der Familie Esterhazy mit Schatzkammer, Ahnengalerie, Waffensammlung und Zeughaus.
  • Geburtshaus des Komponisten und Pianisten Franz Liszt in Raiding
  • Burg- & Pfarrkirche Lockenhaus: Besichtigung der geheimnisvollen Burganlage an den malerischen Hängen des Günser Gebirges. In der Pfarrkirche zum Hl. Nikolaus befinden sich die größte Kirchenorgel des Burgenlandes und in der Krypta der Kirche die Begräbnisstätte der Familie Nadasdy, eine der bedeutendsten ungarischen Adelsfamilien des 16. und 17. Jhdt.
  • Stadt- & Burg Güssing: Rundgang durch die Stadt mit Franziskanerkirche und Kloster - Familiengruft der Batthyanies, romanische Jakobikirche und das Wahrzeichen Güssings, auf einem steilen vulkanischen Kegel weithin sichtbar, die älteste Wehranlage des Burganlandes - die Burg Güssing.

Treffpunkt & Termine: Nach Vereinbarung
Preis: Auf Anfrage
Das Besichtigungsprogramm wird natürlich nach Ihren persönlichen Wünschen zusammengestellt, organisiert & durchgeführt.
2007 © LabelArt WebDesign